Société

Preisdruck und Zukunftsangst

Wie Restaurants die Krise erleben

par Pit Scholtes

Während der Pandemie stand die Gastronomie besonders unter Druck. Nach einer kurzen Atempause folgt nun die nächste Krise. Die Preise explodieren und die Kundschaft wandelt sich. Nicht alle Restaurants dürften diesen Winter überstehen. 

HPV-Impfung

Die verpasste Chance der Prävention

par Fiona Kieffer

Die sogenannte HPV-Impfung schützt nachweislich gegen bestimmte Arten von Krebs. Dennoch wird die Impfung in Luxemburg nur für Kinder unter 15 Jahren empfohlen. Die Impfrate ist nicht bekannt – und das ist nicht das einzige politische Versäumnis.

Politische Analyse

Warum Sozialpolitik nicht immer sozial ist

par Pit Scholtes

Krisen treffen ärmere Haushalte besonders hart. Die Regierung erhöht manche Sozialleistungen. Das wahre Problem aber ist struktureller Natur: Die Zuständigkeiten sind oft kompliziert und die Wartezeiten lang. Doch Blau-Rot-Grün geht notwendige Reformen nicht an.

Reporter-Podcast "On the Record"

De laange Schoulparcours vu Covid-19

par Isabel Scott

Des Schoulrentrée steet net méi am Zeeche vum Coronavirus, sot den Educatiounsminister virun der Press. Mee nieft Léierréckstänn huet Covid-19 d’Ongerechtegkeeten am Schoulsystem weider verstäerkt. Dorëms geet et an der neister Episod vun « On the Record ».

Bildungsdefizite

Neue Lernlücken, steigende Ungleichheit

par Pol Reuter

Die Coronakrise hat die Ungleichheiten in der Schule weiter verschärft. Da sind sich Experten einig. Sie fordern gezielte Maßnahmen, um Lernrückstände aufzuholen. Doch der Minister legt den Fokus mit seinen Reformen vor allem auf kommende Generationen. 

Klima-Biergerrot

Partizipation schwer gemacht

par Laurent Schmit

100 Bürger, 56 Vorschläge, acht Monate Arbeit: Der „Klima-Biergerrot“ sollte der Politik neue Impulse geben. Doch unnötiger Zeitdruck, ein zu strikter Rahmen und eine undurchdachte Organisation behinderten eine wirksame Bürgerbeteiligung.

Mittelstand unter Druck

« Die Politik hat den Ernst der Lage nicht erkannt »

par Pit Scholtes

Lokale Unternehmen wie Bäckereien oder Gemüsebauern leiden besonders unter den hohen Energiepreisen. Sie fordern zügige und gezielte Hilfe vom Staat. Denn für einige bedroht die Entwicklung bereits die Existenz. Ein Besuch bei drei Familienbetrieben in der Dauerkrise.

Energiearmut

« Die Sozialämter können das nicht allein stemmen »

par Luc Caregari

Wer in Luxemburg seine Heizkosten nicht mehr bezahlen kann, muss es mit einer komplexen Bürokratie aufnehmen. Zwar soll laut den Energieversorgern niemand im Kalten sitzen gelassen werden. Doch die Sozialämter sind für einen Ansturm schlecht gerüstet.

Covid-19-Pandemie

Auf dem Weg in den dritten Corona-Herbst

par Christoph Bumb et Pol Reuter

Die Pandemie bestimmt nicht mehr die Nachrichten – das könnte sich ab Herbst aber wieder ändern. Eine Zuspitzung der Lage wie in den vergangenen zwei Jahren ist zwar unwahrscheinlich. Doch die Experten warnen dennoch vor zu viel Gelassenheit.