Wir würden bei unseren Recherchen gerne mehr auf die Expertise unserer Leserinnen und Leser zugreifen und im Austausch mit Ihnen arbeiten. Wenn dies Sie interessiert, finden Sie im Folgenden einige Grundsätze, die in journalistischen Recherchen wichtig sind. Mit diesem Einblick in unsere Arbeit können Sie besser einschätzen, welche Themen geeignet sind und erfahren, wie Sie sich bei Interesse einbringen können.

So teilen Sie Ihr Wissen mit uns

A) Ich teile mein Fachwissen!

Kennen Sie sich in einem Themenbereich besonders gut aus? Klicken Sie hier, um ein kurzes Formular auszufüllen. Erklären Sie uns kurz Ihre Expertise und geben Sie uns Ihre Kontaktdaten, damit unsere Journalisten auf Sie zurückkommen können, wenn wir uns näher mit dem jeweiligen Thema beschäftigen.

B) Ich teile meine Erfahrungen!

Bringen Sie sich in unsere Recherche ein, wenn Sie als Privatperson kritische Erfahrungen gemacht haben, die öffentlich thematisiert werden sollten – besonders, wenn Sie nicht die oder der einzige Betroffene sind. Unsere Journalisten wollen solche Themen aufgreifen und dabei helfen, auf mögliche Missstände aufmerksam zu machen. Klicken Sie hier, um ein kurzes Formular auszufüllen.

C) Gezielte Leseraufrufe

Gelegentlich starten wir ebenfalls gezielt Leser-Aufrufe, in denen wir Sie um Ihre Erfahrung zu bestimmten Themen bitten. Sobald ein Leseraufruf läuft, finden Sie diesen auf dieser Seite. Sie können die Aufrufe ebenfalls per Mail erhalten, indem Sie sich in unseren Newsletter einschreiben.

Aktuell recherchieren wir zu Lernrückständen in Luxemburgs Schulen.

Vor kurzem haben wir einen Artikel veröffentlicht, der sich mit den weltweiten Auswirkungen der Unterrichtsausfälle seit der Pandemie beschäftigt. Neuere Daten lassen darauf schließen, dass der Schaden größer ist, als man erwarten konnte. Für Luxemburg gibt es bereits eine erste Studie, uns interessiert aber auch, wie Betroffene die Situation wahrnehmen.

Sind Sie Schülerin oder Schüler, Lehrerin oder Lehrer oder ein Elternteil von Schulkindern? Wir wollen wissen: Wie sehr haben sich Krankschreibungen, Quarantänen, Homeschooling oder Unterrichtsausfälle auf den Lernprozess ausgewirkt?

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns! Damit Ihre Antworten vertraulich von unseren Journalisten aufgenommen werden können, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!


Datenschutz

Wenn Sie sich an einer Recherche beteiligen wollen, bitten wir Sie um Ihre Kontaktdaten. Die persönlichen Angaben brauchen wir nur im Falle einer Recherche, in der wir Ihr Thema aufgreifen und bei der wiederum der Quellenschutz geltend wird. Mehr zum Quellenschutz lesen Sie hier. Wir nutzen Ihre Angaben nur für journalistische Zwecke. Es gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung.