In diesem Dossier finden Sie alle Artikel von REPORTER, zum Wahlkampfthema Gesundheit. Ob Cannabislegalisierung, Ärztemangel oder lange Wartezeiten in der Notaufnahme: Wir greifen jene Themen auf, die in den Parlamentswahlen 2018 am Meisten polarisierten.

Kommentar zum neuen "Tiers payant"

Zu einfach, um wahr zu sein

von Michèle Zahlen

Die Welt ist längst digital – und die Gesundheit soll es noch werden. Das angekündigte neue Zahlsystem in Luxemburgs Arztpraxen ist eine überaus ehrgeizige Reform. Vor allem, wenn man bedenkt, wie sehr das Gesundheitssystem bei der Digitalisierung hinterherhinkt. Ein Kommentar.

"Implant Files" und Luxemburg

Das Problem mit den Implantaten

von Michèle Zahlen

Die „Implant Files“ deckten weltweite Mängel beim Einsatz von Implantaten auf. Schwierigkeiten mit Prothesen gibt es auch in Luxemburg. 2017 gab es rund 50 solcher Fälle. Die Ursachen dafür sind zwar vielfältig. Doch auch hierzulande ist die Kontrolle schwierig.

Die Recherche im Überblick

Das steht in den „Implant Files“

von Michèle Zahlen

Sie sorgen weltweit für Aufruhr: Die „Implant Files“ blicken hinter die Kulissen der Medizin und zeigen, wie Patienten dem Markt der Prothesen und Implantate zum Opfer fallen. Um was es sich genau handelt? Das lesen Sie hier.

Das Leiden gebärender Mütter

#metoo im Kreißsaal

von Kyra Fischbach

Dammschnitt, Kristeller-Handgriff oder ungewollter Kaiserschnitt: Werdende Mütter erleben bei der Geburt auch in Luxemburg traumatische Umstände. In ihrem psychischen Leiden sind sie oft auf sich allein gestellt.

Optiker als Alternative?

Das Rezept gegen lange Wartezeiten beim Augenarzt

von Michèle Zahlen

Mit offenen Augen soll man durchs Leben gehen – und am besten mit gesunden. Wer aber einen Termin beim Augenarzt braucht, muss oft Monate warten. Von einem Mangel an Augenärzten spricht aber so gut wie niemand. Und was viele Patienten nicht wissen: Optiker können Abhilfe leisten. 

Ausbildung zum Geburtshelfer

Viel Verantwortung, wenig Anerkennung

von Michèle Zahlen

Wer in Luxemburg Hebamme werden will, macht eine dreijährige Ausbildung am Lycée Technique des Professions de Santé. Damit hält sich Luxemburg an die Vorgaben der EU. Hebammen wünschen sich dennoch eine Aufwertung ihrer Ausbildung – und des Berufs im Allgemeinen.

Plastik in Tampons und Binden

Die Periode als Umweltproblem

von Charlotte Wirth

Rund die Hälfte der Bevölkerung braucht sie. Tampons und Binden helfen Millionen Frauen über die Periode hinweg. Doch nicht nur verschmutzen die kleinen Helfer die Umwelt, sondern sie schaden auch noch der Gesundheit.

Der extraperitoneale Kaiserschnitt

Schonend, aber unbekannt

von Michèle Zahlen

Sei es ein Wunschtermin, Komplikationen, oder einfach nur Angst: Für eine Schnittgeburt gibt es viele Gründe. Die OP geht aber nicht spurlos an der Mutter vorbei. Eine neue Methode soll schonender sein – wird aber nur selten angeboten.

Probleme der medizinischen Versorgung

Ein krankes System

von Michèle Zahlen

Luxemburgs Gesundheitssystem gilt als eines der besten der Welt. Viele Menschen haben aber nur begrenzten oder gar keinen Zugang. Betroffene, die Hilfe in Anspruch nehmen, fühlen sich dabei oft stigmatisiert. Ein Systemwandel ist aber nicht in Sicht.