In diesem Dossier finden Sie alle Artikel von REPORTER, zur Familien- und Bildungspolitik und anderen Gesellschaftsthemen, die im Wahlkampf 2018 dominieren.

Warum sich Eltern für Homeschooling entscheiden

Mathe mit Mama

von Michèle Zahlen

Lesen, schreiben, rechnen: Das lernen Kinder eigentlich in der Schule. Bei Familie Kayser ist das anders. Sie hat sich vor ein paar Jahren für Hausunterricht und damit ausdrücklich auch gegen Luxemburgs Bildungssystem entschieden – und würde das auch nicht mehr anders machen wollen.

Homeschooling in Luxemburg

Zu Hause statt in der Schule lernen

von Michèle Zahlen

In den USA längst Normalität, in Luxemburg noch ein Randphänomen: Heimunterricht ist hierzulande zwar erlaubt, aber noch nicht wirklich bekannt. Was den „Homeschoolern“ fehlt? Ein konkreter gesetzlicher Rahmen. 

Nabelschnurblut als Lebensversicherung

Warum Eltern Stammzellen ihres Babys einfrieren

von Michèle Zahlen

Das Lagern von Nabelschnurblut ist Trend. Eltern lassen es nach der Geburt im Ausland einfrieren – und hoffen, ihr Kind damit vor möglichen Krankheiten schützen zu können. Die Lagerung ist aber teuer. Und das Business dahinter fragwürdig.

Von der "Schmelzer Musék" zum modernen Verein

Wie sich ein Arbeiterorchester neu erfindet

von Michèle Zahlen

Lokale Musikvereine sind vom Aussterben bedroht, heißt es. Damit geht mit der Zeit auch ein Stück Luxemburger Kultur verloren. In Düdelingen ist das anders. Dort stellt sich ein ehemaliger Arbeiterverein seit einigen Jahren neu auf. Eine Reportage.

Herausforderung für Musikvereine

Die schwierige Suche nach dem Nachwuchs

von Michèle Zahlen

Die Zahl der Musikvereine ist in den vergangenen 20 Jahren von 330 auf 295 gesunken. Den Dorforchestern fehlt es an Nachwuchs, dabei steigt die Zahl der Musikschüler seit Jahren. Erklärungen für das Paradox.

Debatte um Pensionssystem

Wie dringend ist die Rentenreform?

von Michèle Zahlen

Sind sie in Gefahr? Und wenn ja, ab wann? Am Thema Renten scheiden sich die politischen Geister. Während die meisten Parteien keinen akuten Handlungsbedarf erkennen, will die CSV gegen eine Rentenmauer vorgehen. Wie, bleibt aber ein Rätsel. 

Politische Bildung im Zeitalter der Desinformation

Nachsitzen bei der Medienerziehung

von Charlotte Wirth

Bildungsminister Claude Meisch wollte die digitalen Kompetenzen der Schüler fördern. Doch er versäumte es, den Zusammenhang zwischen Digitalisierung und politischer Bildung herzustellen. Es fehlt ein kohärentes Gesamtkonzept für die Medienerziehung in den Schulen.

Arbeitszeitreduzierung als Wahlkampfthema

Zwischen Wunsch und Realität

von Michèle Zahlen und Charlotte Wirth

Luxemburg diskutiert über neue Arbeitszeitmodelle. Einige Parteien versprechen in ihren Wahlprogrammen sogar eine Verkürzung der gesetzlichen Wochenarbeitszeit. Doch ein Blick auf die Nachbarländer zeigt: So einfach ist das nicht umsetzbar. 

La place des femmes aux postes de décision

Le plafond de verre se fissure mais résiste

par Marie-Laure Rolland

Changer la société était l’une des grandes promesses de la nouvelle coalition au pouvoir en 2013. Parmi les défis prioritaires figurait une montée en puissance des femmes aux postes de décision. Les réformes ne sont pas parvenues à faire sauter tous les blocages.