Wirtschaft

Elektroautos in Luxemburg

Die zögerliche Revolution

von Laurent Schmit

Die Regierung gibt sich ein ehrgeiziges Klimaziel: 2030 sollen Elektroautos knapp die Hälfte des Fahrzeugbestands in Luxemburg ausmachen. Heute liegt der Anteil gerade einmal bei 1,5 Prozent. Damit diese Wende gelingt, muss sich vieles ändern – und zwar schnell. Eine Analyse.

Elektroauto-Revolution

Die bedächtigen Vorbilder im Ausland

von Laurent Schmit

Die Autorevolution und der Aufstieg des Elektroautos wurden schon oft vorausgesagt. Bisher sind sie ausgeblieben. Selbst in den Vorreiterländern wie etwa in den Niederlanden ist die Bilanz mau. Das soll sich jetzt ändern.

Folgen des Klimawandels

Mit den Wetterextremen steigen die Kosten

von Laurent Schmit

Für viele Wirtschaftszweige ist der Klimawandel noch ein abstraktes Zukunftsszenario. In der Versicherungsbranche ist das anders: Sie spürt die Folgen des Klimawandels bereits ganz konkret. Die Schäden durch Wetterextreme nehmen nachweisbar zu.

Unterstützung nach dem Tornado

Was die Versicherung übernimmt – und was nicht

von Michèle Zahlen

Zerstörte Dächer, kaputte Fenster, beschädigte Autos: Der Tornado, der am Freitag über den Südwesten des Landes zog, hat großen Schaden hinterlassen. Regierung, Gemeinden und Versicherungen haben Hilfe versprochen. Doch in manchen Fällen könnte die Finanzierung schwierig werden.

PNR-Richtlinie

Das umstrittene Sammeln von Fluggastdaten

von Laurent Schmit

Um Terroristen und Mitglieder von Mafia-Banden aufzuspüren, müssen Airlines Daten über ihre Passagiere an die Polizei melden. Datenschützer sehen darin einen Verstoß gegen Grundrechte. Manche Staaten wollen trotzdem die Sammlung auf Bahn und Fernbusse ausbauen.

Möglicher Missbrauch von Fluggastdaten

Eine fragwürdige Partnerschaft der Polizei

von Laurent Schmit

Bei jedem Flug werden persönliche Daten der Passagiere an die Polizei gemeldet. Dazu arbeitet der Staat eng mit dem IT-Dienstleister Conztanz zusammen. Doch das Unternehmen will diese Informationen für kommerzielle Zwecke nutzen. Und das verstößt möglicherweise gegen den Datenschutz.

Entschädigung von Geschäftsleuten

Viele Unklarheiten bei Luxtram

von Laurence Bervard

Luxtram will jene Geschäftsleute der Hauptstadt entschädigen, die unter der Tram-Baustelle leiden. Doch ist die Prozedur langwierig und für Geschäftsinhaber mit viel Ungewissheit verbunden. Unklar ist zudem, auf welche Kompensation sie überhaupt hoffen können.

Luxemburgs Klimapolitik in der Kritik

Viel Ehrgeiz, wenig Plan

von Laurent Schmit

Bis Ende des Jahres muss die Regierung ihren Energie- und Klimaplan abschließen. Für den Entwurf gibt es Lob angesichts der sehr ambitiösen Ziele. Doch die EU-Kommission sowie Luxemburger NGOs kritisieren, dass nicht klar ist, wie der Plan zur Realität werden soll.

Das BIP und andere Unwägbarkeiten

Blind in der Wachstumsspirale

von Laurent Schmit

Geht es ums Wachstum, streitet Luxemburg über Fage, Google und den alltäglichen Stau. Doch die Debatte ist grundsätzlicher: Experten sind zunehmend ratlos, was Wirtschaftswachstum überhaupt bedeutet. Nur eins wird klar: Mehr Wachstum bedeutet nicht unbedingt mehr Wohlstand.