Weltweit

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Und täglich grüßt der Brexit…

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Woche zurück. Dieses Mal: Britische Murmeltiere und mehr Transparenz im EU-Parlament.

Rechtsbrüche und Deals mit Drittstaaten

Die Schattenseiten der europäischen Migrationspolitik

von Charlotte Wirth

Die EU setzt in der Migrationsbekämpfung immer mehr auf Drittstaaten, insbesondere Libyen. Die Deals scheinen erfolgreich: Die Zahl der Migranten, die nach Europa kommen geht zurück. Die Situation der Migranten aber wird immer prekärer. 

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Hot oder „Schrott“?

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Woche zurück. Dieses Mal: Unmut über eine grüne Steuerstudie und Uneinigkeit in der EU-Außenpolitik.

Expertin für Migrationsrecht im Interview

„Menschen zu retten ist eine Pflicht“

von Charlotte Wirth

Die Zahl der Migranten, die Europa über die Mittelmeerroute erreichen, ist rückläufig. Die EU wird nicht müde dies mitzuteilen. Die Politik, der dieses Resultat zu verdanken ist, führt jedoch zu Menschenrechtsverletzungen und bringt Migranten in Gefahr. Ein Gespräch mit der Expertin für Migrationsrecht Violeta Moreno-Lax.

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Brexit-Countdown und ein problematischer Handelsdeal

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Wochen zurück. Dieses Mal: Die Brexit-Abstimmung im britischen Parlament, Steuerdebatte und ein fragwürdiger Deal mit Marokko.

Wage Dumping at the EU Commission

Juncker‘s Second-Class Employees

von Charlotte Wirth

Equal pay for equal work? At the European institutions , this is far from true. Alongside well-paid employees, the EU Commission increasingly relies on personnel employed via external companies. Hardly anyone is aware of the extent of the practice, the poor working conditions and wage disparities.

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Gestrandete Migranten und Soja-Diplomatie

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Wochen zurück. Dieses Mal: Rettungsboote auf Hafensuche, Sojaimporte und ein neuer „Sherpa“ für den Premierminister.

Bosnie-Herzégovine

Une mort suspecte entraine un mouvement de contestation

par Julia Druelle

En Bosnie-Herzégovine, des manifestations rassemblent depuis neuf mois des milliers de personnes demandant que lumière soit faite sur la mort de David Dragičević, décédé dans d’obscures circonstanes. La mobilisation a cru jusqu’à devenir le plus important mouvement citoyen que le pays ait connu ces dix dernières années.

Kongofreistaat und Ruanda-Urundi

Belgiens ehemalige Kolonien

von Charlotte Wirth

Obwohl Belgien erst 1830 unabhängig wurde, avancierte sein König Leopold II schnell zu einem der brutalsten Kolonialherren. Während der belgischen Kolonialherrschaft hat sich die Bevölkerung des Kongos halbiert. Bilder von abgehackten Händen stehen heute symbolisch für Belgiens „Kongogreuel“. Ein Überblick.