Weltweit

Binnenflüchtlinge in Afghanistan

Heimatlos in der eigenen Heimat

von Marian Brehmer

Über afghanische Flüchtlinge, die in die Grenzen Europas vorstoßen, wird oft berichtet. Doch dabei werden oft die rund 1,8 Millionen Binnenflüchtlinge vergessen, die innerhalb von Afghanistan ihre Heimat verloren haben. Eine Reportage vom Hindukusch.

Regenwald vs. Wirtschaftsinteressen

Widersprüche in Luxemburgs Brasilien-Politik

von Laurent Schmit

Beim Treffen mit dem Häuptling Raoni sprachen sich Premier und Finanzminister für den Schutz des Amazonas aus. Gleichzeitig will Luxemburgs Regierung engere Wirtschaftsbeziehungen mit Brasilien. Doch unter Präsident Jair Bolsonaro passt das eine nicht zum anderen.

Neuwahlen und AKP-Dämmerung

Warum die Türkei vor einem Umbruch stehen könnte

von Marian Brehmer

Nach nur 17 Tagen im Amt hofft Ekrem Imamoglu von der republikanischen Volkspartei seinen Bürgermeistertitel in Istanbul wiederzuerlangen. Wer ist dieser Mann und warum ist seine mögliche Wiederwahl schicksalshaft für die Türkei? Ein Bericht von Marian Brehmer.

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Europas Wahlresultate im Überblick

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Woche zurück. Dieses Mal: Wie die Mitgliedsstaaten gewählt haben.

Abtreibungsdebatte in den USA

Ein Frontbericht vom „War on Women“

von Max Tholl

In den USA wollen die Republikaner das Recht auf Abtreibung aushebeln. In einigen Bundesstaaten sind Abtreibungen schon jetzt mit enormen Strapazen für die Patientinnen verbunden. Ein Ortsbesuch im Pink House, der letzten Klinik für Schwangerschaftsabbrüche im Bundesstaat Mississippi. 

Ungarn vor den Europawahlen

Mit ein wenig Hilfe von unseren Freunden

von Reporter.lu

In Ungarn baut Regierungschef Viktor Orbán seine Macht weiter aus. Die Europawahlen nutzt er ganz gezielt, um Angst und Verwirrung zu schüren. Für seine Gegner scheint die Lage hoffnungslos. Hilfe erwarten sie sich durch ein Europa, das stärker auf Werten und Prinzipien beruht. Ein Gastbeitrag.

Europawahlen 2019

27 Stimmen für Europa

von Reporter.lu

Vom 23. bis zum 26. Mai werden die Mitgliedstaaten der EU ihre Vertreter im Europäischen Parlament bestimmen. Welche Herausforderungen bestimmen in den einzelnen Ländern die Debatte? Dieser Frage geht REPORTER in Partnerschaft mit der Nachrichtenplattform „VoxEurop“ nach.

Italien vor den Europawahlen

Alle Zeichen stehen auf Konfrontation

von Reporter.lu

In Italien steht die Regierung aus Lega Nord und Fünf-Sterne-Bewegung vor dem Aus. Mitten im Europa-Wahlkampf steuert die im Ausland oft als Populisten-Koalition betitelte Regierung auf eine Konfrontation zu. Im Zentrum der Kontroverse steht die Asylpolitik. Ein Gastbeitrag.

Station Europe - Zwischen Brüssel und Luxemburg

Das Lobbyproblem der EU

von Charlotte Wirth

Was war los in der EU? Und was hat das alles mit Luxemburg zu tun? Charlotte Wirth blickt aus Brüssel auf die politischen und medialen Top-Themen der vergangenen Woche zurück. Dieses Mal: Das Transparenzproblem der EU-Institutionen.