Politik

"Congé parental" und seine Kosten

(K)eine „Success story“ für alle

von Michèle Zahlen

Job und Familie unter einen Hut bringen? Das war in Luxemburg nie so einfach wie heute. Der neue „Congé Parental“ verspricht Eltern mehr Zeit für ihre Kinder, ohne ihre Karriere opfern zu müssen. Doch er hat auch seinen Preis. Und den zahlt nicht nur der Staat. Eine Analyse.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Ein Gipfel, zwei Luxemburger

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: virale Außenpolitik, ein bescheidener Michel Wolter und ein genehmigter Streik.

Vom Quereinsteiger zum Grundschullehrer

Gekommen um zu bleiben

von Kyra Fischbach

Durch akuten Lehrkräftemangel sind Luxemburgs Grundschulen vermehrt auf Quereinsteiger angewiesen. Im laufenden Schuljahr sollen über 200 Neulinge im Beruf zu regulären Lehrern werden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es bei diesem Übergang immer noch Hürden gibt.

Referendariat in der Grundschule

„Schoul halen kennt ze kuerz“

von Kyra Fischbach

Die Gewerkschaften verlangen ein sinnvolles Referendariat in der Grundschule, trotz vieler Reformen gibt es noch Unmut unter den Lehrkräften. Zudem schwingt in der Debatte immer die Frage der Zwei-Klassen-Gesellschaft in der Lehrerschaft mit.

Kommentar zur neuen CSV-Führung

Five more years

von Christoph Bumb

Die CSV beschäftigt sich mit sich selbst und bestätigt damit ihre Kritiker. In der aktuellen Verfassung wird es für die CSV schwer werden, ihr verhasstes Schicksal als Oppositionspartei in den kommenden Jahren hinter sich zu lassen. Ein Kommentar.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Unrechtmäßige Ferienaktivitäten

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: „Free Tilly“ und andere skandalöse Ferienaktivitäten.

Kommentar zu den neuen MRT-Geräten

Gut gemeint, noch nicht gut gemacht

von Michèle Zahlen

Ihre Ankunft wurde gefeiert, bevor sie überhaupt da waren. Dieses Jahr sollen die vier neuen MRT-Geräte dann endlich einsatzbereit sein – und Abhilfe gegen lange Wartezeiten schaffen. Das alleine reicht aber nicht aus. Ein Kommentar.

Fragen und Antworten

Was Sie zum neuen EU-Urheberrecht wissen müssen

von Laurent Schmit

Selten hat ein EU-Vorhaben soviel Kontroverse ausgelöst wie die Reform des Copyright im Internet. Doch intensives Lobbying, übermotivierte Gegner und selbst die dünnhäutig reagierende EU-Kommission vernebeln die Tatsachen. Zehn Fragen und Antworten.

EU-Copyright-Richtlinie

Nur noch kurz das Internet töten

von Charlotte Wirth

Die Fronten um die Reform des EU-Urheberrechts sind verhärtet. Kritiker befürchten das Ende des Internets, Befürworter sehen die Rechte von Künstlern und Verlegern gestärkt. Luxemburg stimmte gegen den Text, weil er rechtlich auf schwachen Füßen steht.